Badezimmer Beleuchtung

Mit der richtigen Badezimmer Beleuchtung zur Wohlfühl-Oase

Wenn Sie eine Badezimmer Beleuchtung kaufen wollen, dann sind bestimmte Vorschriften zu beachten. Aber erst mit der richtigen Badezimmer Beleuchtung wird das Bad zu einer Wohlfühl-Oase. Längst dienst das Badezimmer nicht nur der Körperpflege, es ist vielmehr ein Raum zum Entspannen und zum Wohlfühlen. Dazu ist natürlich die richtige Badezimmer Beleuchtung erforderlich, Deckenlampe, Wandlampe oder integrierte Lampen müssen eine Harmonie herstellen. Selbst kleine Bäder erhalten mit der richtigen Bad- Beleuchtung ein besonderes Flair, richtig aufgeteilt lassen die Lampen das Badezimmer etwas größer erscheinen. Und noch eins, dunkle Fliesen sollten Sie meiden, sie schlucken Licht.

Beachten Sie die Vorschriften

Gerade im Bad kommen sich Strom und Wasser sehr nahe, deshalb sind bei der Badezimmer- Beleuchtung auch besondere Vorschriften zu beachten. Auf alle Vorschriften kann hier natürlich nicht eingegangen werden, aber bei der Badezimmer-Beleuchtung müssen Sie auf den IP-Schutz achten. Ganz besondere Schutzbereiche bilden die Wasseranschlüsse, die Badezimmer-Beleuchtung muss auch diesen Vorschriften gerecht werden.

Das Innere von Duschen und Badewannen müssen die Lampen den Schutz-Faktor 0 erfüllen, sie müssen fest verbaut sein und dürfen nur mit einer Spannung von 12 Volt laufen. Dann gibt es den Schutz-Bereich 1, er gilt für Lampen, die bis zu einer Höhe von 2,25 Metern über der Badewanne angebracht sind. Im Schutzbereich 3 müssen die verwendeten Steckdosen mit einer F1-Schutzeinrichtung ausgestattet sein. Doch die Badezimmer Beleuchtung erfüllt höchste Ansprüche und hält selbstverständlich die Werte ein.

Deckenleuchten für das Bad

Sie sorgen schon mal für die nötige Helligkeit im Bad. So ziemlich alle Modelle sind mit einem Dimmer ausgestattet und sie können der jeweiligen Stimmung gut angepasst werden. Beim Baden hat niemand gerne eine „Festbeleuchtung“. Lampenschirme aus Milchglas sind sehr beliebt, denn sie blenden nicht. Auch Strahler werden oft verwendet, sie können gerne in die Zimmerdecke integriert werden, manche Modelle werden auch angeschraubt und das Leuchtmittel dann von unten eingebracht. Sie lassen sich in jede Richtung drehen und fungieren als indirekte Beleuchtung oder erzielen eine punktgenaue Badezimmer Beleuchtung. Einbaustrahler lassen auch kleine Bäder größer wirken, indirektes Licht lohnt sich also immer.

Wandleuchten

Die Badezimmer Beleuchtung kann auf Wandlampen nicht verzichten, hier gibt es eine riesige Auswahl. Die Lampen sind meist aus Glas hergestellt, doch auch Strahler kommen oft zum Einsatz. Moderne LED-Lampen lassen sogar eine Farbauswahl zu, das Licht kann in Rot, Grün, Blau, usw. erstrahlen.

Spiegelleuchten

Für die perfekte Badezimmer Beleuchtung stehen Ihnen natürlich Spiegelleuchten zur Verfügung. Damit diese nicht blenden, sollten Sie den Badezimmerspiegel von oben erhellen, die Lampen aber auch seitlich anbringen.

Sicher und dekorativ

Natürlich muss die Badezimmer Beleuchtung absolut sicher sein, aber auch die Optik darf nicht zu kurz kommen. Eine Deckenlampe ist oberste Pflicht, denn gerade hier hat ein falscher Tritt auf einem vermeintlich trockenem Boden verheerende Folgen. Natürlich muss auch der Waschtisch beleuchtet sein und zum Schminken braucht man nun mal einen beleuchteten Spiegel. Wenn Sie eine Badezimmer Beleuchtung kaufen, darf das Bad keineswegs zu einer Sicherheitszone verkommen, es soll ja eine Wohlfühl-Oase entstehen, in der Sie sich gerne länger aufhalten.

Für den Spa-Bereich gibt es spezielle Designer-Lampen, die ein beinahe kunstvolles Licht und etwas Exklusivität ins Badezimmer bringen. Die gute alte Glühbirne hat ausgedient, heute sind Halogenlampen oder LED-Lampen erhältlich. LED-Streifen werden hinter dem Spiegel angebracht und somit leuchtet der ganze Spiegel. Dadurch erhält das Badezimmer ein ganz besonderes Flair.

Eine fernöstliche Stimmung zaubern

Die Badezimmerbeleuchtung kann auch eine fernöstliche Stimmung hervorrufen, hier wird die Beleuchtung nach „Zen“ gestaltet. Zen hat eine beruhigende Ausstrahlung auf den Menschen und erzeugt einen inneren Frieden. So wird auch die Bad-Beleuchtung nach Zen gestaltet und ein harmonisches Licht ist die Folge. Wenn Sie ein Fenster im Badezimmer haben, dürfen Sie es ganz bewusst in die Beleuchtung des Badezimmers einplanen, natürliches Licht tut immer gut.

Was auch immer Sie für eine Beleuchtung im Bad wünschen, Sie werden es finden. Alle Lampen für das Badezimmer entsprechen den Sicherheitsbestimmungen, sehen aber gleichzeitig wunderschön aus und können das Badezimmer ins rechte Licht rücken. Die Auswahl ist riesengroß, Sie werden bestimmt die richtige Beleuchtung finden und diese kunstvoll platzieren.