Einbauleuchten

Einbauleuchten – verschiedene flexible Möglichkeiten

Meist werden Einbauleuchten für das Beleuchten von einzelnen Wohnbereichen verwendet. Bei einer solchen Einsatzweise wird auch von der sogenannten Bereichs- oder Zonenbeleuchtung gesprochen. Damit soll nur ein spezieller Bereich beleuchtet werden wie beispielsweise der Eingangsbereich im Flur. Sie können eine Einbauleuchte jedoch auch als Grundbeleuchtung verwenden. Hierbei müssen die Einbaustrahler nur in der richtigen Position bzw. mit der nötigen Anzahl eingesetzt werden, um den gesamten Raum gleichmäßig zu beleuchten.

Eine Einbauleuchte, die Sie in Wand, Decke oder Boden einsetzen möchte, überzeugt auch hinsichtlich seiner Flexibilität. So kann man bei verschiedenen Modellen die Lampenköpfe justieren, was zu einer zielgerichteten Beleuchtung führt. Darüber hinaus können sie in fast jedem Raum eingebaut werden, da sie nicht so an Einrichtungsstilen gebunden sind. Des Weiteren eignen sich Einbaustrahler auch hervorragend für die Akzentbeleuchtung. Beispiele hierfür sind der Einbau in eine Treppe oder den unteren Teil einer Wand. Die Auswahl an Einbaustrahlern ist enorm, Sie finden Deckeneinbauleuchten, Wandeinbauleuchten oder Bodeneinbauleuchten. Dabei können Sie sich für die LED- oder Halogentechnik entscheiden.

Von Deckeneinbauleuchten bis hin zu Bodeneinbauleuchten

Wenn Sie Einbauleuchten kaufen möchten, haben Sie die Auswahl von Deckeneinbauleuchten über Wandeinbauleuchten bis hin zu Bodeneinbauleuchten. Mit Deckeneinbauleuchten können in Ihrem Innenbereich eine Beleuchtung von zeitloser und schnörkelloser Eleganz erschaffen. Mit einem individuellen und innovativen Leuchtsystem können Sie eine optimale Ausleuchtung Ihres Raumes erwirken. Wandeinbauleuchten können Sie geschickt in die Wand einpassen, so dass sie sich kaum von dieser abheben. Dadurch, dass Kabel und Teile des Korpus in der Wand verschwinden, gefallen Wandeinbauleuchten mit ihrer minimalistischen und aufgeräumten Optik.

Daneben überzeugen solche Leuchten in schmalen Fluren oder Treppenaufgängen mit ihrer Platzersparnis; ein unbeabsichtigtes Hängenbleiben oder Zusammenstoßen mit der Leuchte kann somit ausgeschlossen werden. Eine Wandeinbauleuchte besitzt meist eine nach unten ausgerichtete Lichtquelle. Damit soll eine indirekte und blendfreie Beleuchtung erzeugt werden. Die Einsatzquellen für Wandeinbauleuchten sind vielseitig. Als stimmungsvolle Beleuchtung in einem Wohnzimmer machen Sie eine genau so gute Figur wie als gemütliche Lichtstimmung im Schlafzimmer. Sehr beliebt sind sie naturgemäß in Flurbereichen sowie als Beleuchtung für Treppenstufen, um für ausreichend Sicherheit zu sorgen. Sehr stimmungsvoll können auch Bodeneinbauleuchten wirken, welche Sie auch farbig erhalten können. Solche Bodeneinbauleuchten lassen sich in der Regel perfekt in Ihre Einrichtung integrieren.

Sehr beliebt sind bei diesen Leuchten kleine LED-Lampen. Diese überzeugen mit ihrer Energieeffizienz und werden daher auch nicht heiß, so dass Sie diesbezüglich gerade im Innenbereich ein höchstes Maß an Sicherheit genießen. Durch ihre flache Einbautiefe sind sie für Glattfußböden wie Laminat, Parkett oder Fliesen hervorragend geeignet. Hinsichtlich Form und Farbe der Leuchten haben Sie die volle Auswahlmöglichkeit; von einer silberfarbenen Leuchte aus Metall bis hin zu einer blauen Bodeneinbauleuchte aus Kunststoff.

LED-Leuchtmittel sind zeitgemäß

Bei der Frage der Leuchtmittel stellt sich oft die Frage: LED oder Halogen. Was das betrifft, ist die LED-Beleuchtung wegen der längeren Lebensdauer, der größeren Energieeffizienz und der geringeren Hitzeentwicklung sicherlich vorzuziehen. Dafür sind Halogenleuchten allerdings kostengünstiger in der Anschaffung. Jedoch rechnet sich das im Laufe der Jahre auf, weil die LED-Leuchten länger halten. Bei beiden Varianten haben Sie Auswahl zwischen einem kühlen Licht sowie einem warm-weißen Licht. Viele Einbaustrahler haben allerdings die Leuchtmittel schon fest verbaut. Begutachten Sie die große Produktvielfalt hinsichtlich der Einbaustrahler. Mit Sicherheit werden Sie auch die passende Einbauleuchte finden.

Im Gegensatz zu einer normalen Deckenlampe kann ein Einbaustrahler mittlerweile auch in Boden oder seitlich in eine Wand gesetzt werden und dort für ein einmaliges Ambiente sorgen. Eine punktuelle Beleuchtung von Einrichtungsgegenständen oder Wegen ist kein Problem mehr. Einbaustrahler sind aufgrund ihrer unauffälligen Bauweise mit nahezu allen Stilrichtungen kombinierbar. Dank LED-Technik verbrauchen die meisten Einbaustrahler nur sehr wenig Energie und sind äußerst effizient. Schauen Sie sich um in unserem Webshop und vergleichen einige Einbauleuchten miteinander, bevor Sie diese kaufen.